Der Tunnel: La Souterain de Ruyaulcourt Die Oise

Hitze in Peronne

Im Zweierpack kommen wir schnell durch die nächsten fünf Schleusen. In Peronne machen wir einen Zwi-schenstopp, ein schöner Hafen an einem Campingplatz. Wir kaufen ein, erstehen sogar einen Sonnenschirm, baden im Swimmigpool und nehmen noch eine Flasche Cidre mit, der vor allem bei Stefan großen Gefallen findet. Die Hitze ist nach wie vor erbarmungslos. Hätten wir doch in Holland bleiben sollen? Unser Ziel, Noyon, schaffen wir an diesem Abend nicht. Die Schleusen haben wieder frühzeitig geschlossen. Wir schwimmen noch ein bisschen im Kanal.

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply