Frühsommer am Mittelmeer Abschlussfahrt in der Camargue

Während der Arbeiten auf der Werft stellt sich heraus, dass der Mastfuß des Besanmasts total verrottet ist und einschließlich aller Verstrebungen am Schott erneuert werden muss. Da dazu das Deck aufgetrennt werden muss, sollen die Arbeiten auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Auch dem Motor sollte eine gründliche Inspektion gegönnt werden, denn anscheinend ist die Zylinderkopfdichtung leicht undicht.

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply